Rib Eye-Entrecôte auf Feigen-Anis-Sauce

Rib Eye-Entrecôte auf Feigen-Anis-Sauce


50 g getrocknete Feigen, 1/4 l Pink Grapefruitsaft, 2 Schalotten (ca. 40 g), 1 TL Anissamen, 4 kleine frische Feigen, 2 Staengel Minze, 3 EL Butter, Rotwein, Chilli, 2 Entrecôte , 1 EL Öl, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Zitronensaft
Die getrockneten Feigen wuerfeln, im Grapefruitsaft ca. 30 Min. einweichen. Inzwischen die Schalotten schaelen und fein wuerfeln. Anis in einer Pfanne ohne Fett trocken roesten, bis er duftet. Abkuehlen lassen und fein mahlen. Die frischen Feigen vorsichtig abreiben. Mit einem scharfen Messer an der Spitze kreuzweise einritzen. Die Schale bis zur Haelfte abziehen, das sichtbare Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden und etwas auseinander druecken, so dass eine »Bluete« entsteht. Die Minze abspuelen, trockenschuetteln und die Blaettchen abzupfen. Die Schalotten in der Haelfte der Butter 2 Min. anduensten, Grapefruitsaft , Rotwein, und Feigenwuerfeln zugeben und 12-15 Min. koecheln lassen, dabei oefter umruehren. Mit dem Puerierstab puerieren. Die Steaks trockentupfen. In einer heißen  Grill Pfanne  von jeder Seite 2-3 Min. braten. (mehr INFOS HIER und HIER  Entrecôte) Herausnehmen, salzen und pfeffern und warm halten. Den Bratsatz mit 1-2 EL Wasser loesen. Die Feigensauce zugeben und aufkochen. Mit Anis, Salz,Chilli und einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

3 thoughts on “Rib Eye-Entrecôte auf Feigen-Anis-Sauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.