Truffes-Tonkatorte

IMG_9576-2

Eine flache Torte die einfach alle Sinne weckt…

Aufgebaut auf einen dünnen saftigen Sacherboden der von einer sehr cremigen Schoko-Tonka Ganache umhüllt wird.

Ein paar Lliebligstrüffel ,etwas Schokoladendekor fertig .

Ich sag nur, Gaumensex!

 

 

Share

Ka Torte

KatorteKolage

 

Ka wie Karamell oder …?

Obwohl eine Karamellschicht dabei ist, ist die Torte nicht zu süß. Kalorien ? Hmmm…

Die Torte besteht aus Zutaten die zu dieser Jahreszeit sehr gut passen.

Auf einen dünnen Schokoboden , habe ich eine Orangen-Marzipancreme mit frischen Orangen geschichtet, der eine wunderbare nicht zu süße Karamellschicht folgt. Abschließend eine Schokoladenschicht.

Die Hälfte ist mit Marzipan eingedeckt, welches mit Schokolade und karamellisierten Mandeln die Torte abschliesst.

 

 

Share

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

 

Zwetschgen2013

Was sehr gut ist wird wiederholt…ein Rezept das ich HIER vor zwei Jahren vorgestellt habe. Der Zwillingsteig ist ideal fuer Obstkuchen.

Viel Spaß beim nachbacken!

Share

Erdbeer Limetten Torte

ErdbeerLimette1
Eine sehr fruchtige ,aromatische und erfrischende Torte. Etwas kompliziert in der Herstellung aber das Geschmackserlebnis belohnt alle mal.

Ein Limetten Mandelboden mit selbstgemachter Marmelade erfrischt durch eine Limettenmousse und Erdbeercreme. Das ganze umrandet von einem Mandelbiskuitboden der mit Marmelade und Limettenmousse gefüllt ist .

ErdbeerLimette2

Das Rezept kommt  demnaechst im meinem Buch oder eBook.   

Termin und Titel werden noch bekannt gegeben.

Falls Du meine Torten sehen möchtest oder einige eigene Rezepte nachbacken möchtest findest Du das alles hier:

Torten   Hier und Hier

 

 

Share

Panne Valle Maggia nach Lutz

Pane Magia1
Ich bin begeistert…Das Brot hat eine flaumige , wattige Krume und eine schöne knackige Kruste. Zuerst wurde das Brot von Petra gebacken und danach machte es  die Runde in der Blogerwelt. Vor kurzem sah ich das Brot bei Björn . Ich hatte kein Manitobamehl , mein Sauerteig war nicht reif genug, den Teig habe ich zu lange geknetet …also was soll’s es wurde trotzdem gebacken und wie erwartet fast ein Fladenbrot..siehe bitte das Bild ganz unten.

Also, habe ich bei Petra nochmals nachgelesen und statt Manitoba habe ich 80% farina di grano tenero tipo “0″ und 20% farina “00″,  und hab mich für das Rezept von Lutz entschieden.

Lieber Lutz, vielen Dank!

Möchtest Du lernen wie man Brot richtig backt, dann muß Du unbedingt das Buch von Lutz kaufen
Pane Magia2
Originaltext von Lutz

Weizensauerteig

Hauptteig

  • Sauerteig
  • 250 g Weizenmehl 1050 (ich 100 g WM 812 und 150 g WM 550 Mediteran )
  • 250 g Manitoba-Mehl ( Ich 200 g farina di grano tenero und 50 g faria”00″
  • 100 g Roggenmehl 1150
  • 20 g Roggenvollkornmehl
  • 10 g Frischhefe
  • 500 g Wasser
  • 12 g Salz

Die Sauerteigzutaten vermischen und 16-20 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

Alle Zutaten außer dem Salz 10 Minuten auf niedrigster Stufe kneten. Das Salz einarbeiten und anschließend weitere 15-20 Minuten auf zweiter Stufe kneten bis der nasse Teig straff ist und sich vom Schüsselboden löst.

70-90 Minuten Gare (je nach Zimmertemperatur), dann dehnen und falten.

Weitere 70-90 Minuten Gare. Erneut dehnen und falten. 10 Minuten ruhen lassen.

Den Teig vorsichtig rund wirken und im stark bemehlten Gärkorb mit Saum nach oben 45 Minuten gehen lassen.

Bei 250°C fallend auf 230°C mit Dampf 50-60 Minuten dunkelbraun backen. Nach 20 Minuten den Dampf ablassen.

Hier das ” Fladenbrot ”
Panne Magia2

 

 

 

Share

Hörnchen Brigitte

HörnchenBrigitte
So ein Hefeteig möchte ich mal behaupten habe ich noch nie in der Hand gehabt. Und die Hörnchen sind einfach ein Gedicht!

Das Rezept ist aus dem Forum von der lieben Brigitte.

Dafür ein großes Dankeschön liebe Brigitte.

Originaltext nach Brigitte

Zutaten

Backcreme

75 g Butter
20 g Honig
50 g Eigelb
   

Hörnchenteig

500 g Weizenmehl Type 550
145 g Backcreme
55 g Zucker
40 g Schmand
50 g Magerquark
5 g Salz
100 g Milch 1,5% Fettgehalt
50 g Wasser
20 g Hefe

Anleitung

Backcreme  (nach einer Idee von Lena)
Butter zergehen lassen,
Eigelb und Honig mit einem Zauberstab schaumig rühren, dann die heiße Butter sehr langsam unterlaufen lassen. Es soll eine majonaiseartige Creme entstehen.
Die Creme im Kühlschrank auskühlen lassen.
Hörnchenteig
Für den Hörnchenteig alle Zutaten ca. 20 Minuten langsam verkneten. Den Teig nun 1 Std. gehen lassen, danach zusammenschlagen und nochmals 1 Stunde gehen lassen.
Nach dem erneuten Zusammenschlagen wird der Teig in 12 Portionen von ca. 80 g geteilt und zu Kugeln geformt. Diese müssen 10 Minuten entspannen und werden dann zu ovalen Teigstücken  (siehe hier! ) ausgerollt und beliebig gefüllt. Ich habe einen Teil der Hörnchen mit Nougat und einen Teil mit Pflaumenmus gefüllt. Die gefüllten Hörnchen müssen nun nochmals gut 30 Minuten  abgedeckt gehen. In dieser Zeit wird der Ofen auf 200°C vorgeheizt. Am Ende der Gehzeit werden die Hörnchen mit einer Streiche aus 1 Ei, 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker bestrichen, mit Hagelzucker bestreut  und sollen möglichst noch kurz abtrocknen. Anschließend werden die Hörnchen in ca. 20 Minuten goldbraun gebacken.

Share

Kokos Käsetorte

 

Eine sehr erfrischende Torte ohne backen. Hierfür habe ich frischen Kokos und Ananas verwendet. Als Käse mal eine  Körnige Frischkäse.
KokosAnanas

 

KokosAnanas.2JPG

 

Das Rezept kommt  demnaechst im meinem Buch oder eBook.   

Termin und Titel werden noch bekannt gegeben.

Falls Du meine Torten sehen möchtest oder einige eigene Rezepte nachbacken möchtest findest Du das alles hier:

Torten   Hier und Hier

Share

Hörnchen

Hörnchen1
Die Hörnchen von Slava   sind wie ein Virus.Fast jeder in unserer Facebook-Gruppe Backfreaks hat sie schon gebacken.War schon viel zu lange auf der Nachbackliste, also nachbacken es lohnt sich.

Schau doch mal bitte auch in unser Forum vobei

An das Rezept habe ich mich 1:1 gehalten…ok,ok…fast…hab nur ein wenig an der Füllungsmethode was geändert.

Nachtrag-Den Teig müßt ihr probieren HIER !!!!

 

Für etwa 8 Hörnchen

Füllung:

250-300 g Pudding, je nach Geschmack

oder Nutella, Marmelade, Käse , Wurst…

Teig:

250 ml lauwarme Milch

1/2 Würfel Hefe

4-6 Eß Zucker

500 g Mehl 550 gerne auch 550-er Mediteran

1 Packung Backpulver

1 prise Salz

1 Eigelb

100 ml Öl ( hatte nur Olivenöl da.. .;) )

etwas Vanille

Ausserdem

1 Ei etwas Zucker und ein wenig Mich zum bestreichen

Der Teig muss nicht aufgehen, also zeitig den Backoffen auf 200°C Ober-unterhitze vorheitzen.

Wie gewöhnlich einen Hefeteig bereiten und in 8 Stücke a etwa 120 Gramm teilen. In eine Ovale, länglige Form ausrollen und 4-6 mal den Teig bis zum etwa 3/4 durchschneiden. Etwa ein Eßlöffel  von der Füllung auf das nicht geschnittene Ende verteilen. An beiden Enden festhalten und zu Hörnchen formen.

HörnchenColage1

Die Hälfte habe ich anders gefüllt. Den Teigling etwas platt andrücken und etwa 1 Teelöffel Pudding darauf verteilen. Vom Rand her nach oben zusammenfügen, wie einen kleinen Sack. Umdrehen etwas andrücken und vorsichtig ausrollen, damit die Füllung nicht herausläuft. Weiter wie oben beschrieben.

Wenn die Hörnchen fertig gerollt sind schön mit der Eigelbmischung schmincken , eventuell Mandel, Pistazien etc…aufstreuen und ab auf der Sonnenbank für etwa 16-20 Minuten, je nach Backofen backen.

HörnchenColage2

Liebe Slava Vielen Dank für das wunderbare Rezept !

 

 

 

 

 

Share

Hannes Torte Erdbeere-Tonka-Baumkuchen

Moin alle zusammen Die Torte widme ich Johannes Gugenberger dem großartigen Koch aus Stuttgart. Johannes kocht einfache sehr schnell nachzumachende Gerichte mit natürlichen Zutaten aus der Region . Auch seine Desserts sind einmalig. Wer sein Kochbuch liest oder einen kurzen Besuch auf seiner Webseite gemacht hat wird seine Lieblings  Zutaten entdecken  Neben vielen anderen sind dies :Erdbeeren, Tonkabohne, Mousse und Pistazien

Hinweis: Wer das Buch von Johannes Gugenberger kauft, tut einen guten Zweck,weil das gesamte Geld für kranke Kinder gespendet  wird !!!

Die Torte von unten gesehen ist so aufgebaut: einen zarten leicht knusprigen Mürbeteigboden mit etwas Pistazien, fünf Baumkuchenböden mit Tonkabohne die mit eine Erdbeercreme gefüllt sind, einer Tonkamoussecreme mit Erdberstücken und einer Vollmlichmousse.

Ein wenig mächtig aber sehr lecker.

Das Rezept kommt  demnaechst im meinem Buch oder eBook.   

Termin und Titel werden noch bekannt gegeben.

Falls Du meine Torten sehen möchtest oder einige eigene Rezepte nachbacken möchtest findest Du das alles hier:

Torten   Hier und Hier

Share

Mandarinen Mousse Torte

Mandarinen Mousse Torte nach Lena Bernstein

Falls Du meine Torten sehen möchtest oder einige eigene Rezepte nachbacken möchtest findest Du das alles hier:

Torten   Hier und Hier

Rezepte Torten HIER

…und bald gibt es ein Buch mit meinen Lieblingstorten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share