Zitronen-Mandel-Torte

ZitronenMandel1

 

Bist Du sauer ? Sauer macht lustig ! Es sollte erst einen Mandelkuchen nach Jutta werden, aber die übrigen Zitronen haben mich angelächelt und hab sie glatt zu einer Zitronencreme verarbeitet. Dann gab es noch die gute sehr cremige Mascarpone im Angebot, also was tun, eine Torte daraus machen.

Liebe Jutta, vielen Dank!

ZitronenMandel2

Mandelboden nach Jutta
Zutaten
1 Zitrone
200 Gramm Butter
170 Gramm Zucker
Salz
4 Eier
200 Gramm Mandeln, geschält und gemahlen
60 Gramm Mehl
2 Teel. Backpulver
Puderzucker

Quelle
Rezept modifiziert.
Original: Zeitschrift essen & trinken, Mai 2013

Erfasst *RK* 20.04.2013 von
Jutta Hanke

Zubereitung

Mandeln häuten und trocknen. Im TM zerkleinern.

Manzfred auf 160° C vorheizen. 50 g Zucker für das Eiweiß von der Gesamtmenge abzweigen.

Form fetten und mit 2 EL der gemahlenen Mandeln auskleiden.

Zitronenschale in die Rührschüssel reiben. Butter (geschmolzen), 120 g Zucker und 1 Prise Salz zufügen, mit der Küchenmaschine weißschaumig aufschlagen.

Zitrone auspressen. Die Eier trennen, Eigelbe nach und nach zur Buttermischung geben. Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen, dabei den aufgehobenen Zucker einrieseln lassen.

Mehl, Backpulver und Mandeln mischen. Mit dem Zitronensaft zur Eimasse geben und zügig unterziehen.

Eiweiß unterziehen, in die Form geben und 35-40 Minuten backen. Aus dem Backofen holen, 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und komplett auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Anmerkung Cami :
Meine Backform hatte einen Durchmesser von 26 cm .
Flüßige Butter mit Zucker weißschaumig schlagen ???? Ähmmm…ist mir nicht gelungen !!!
Habe noch Vanille hinzugefügt, kann irgendwie nicht ohne!!!

ZitronenMandel3

Zitronen-Mascarponecreme nach Cami’s Gusto

150 ml Zitronensaft von etwa 3 Zitronen
Zitronenabrieb
200 g Zucker
20 g Speisestärke
100 g Butter
160 g Vollei -3 Eier größe L
3 ausgekratzte Vanilleschoten

300 g cremiges Mascarpone
250 ml Schagsahne
2  Blatt Gelatine
Ausserdem : etwa 70 g geröstete Mandelblätter

Den Zitronensaft mit dem Zucker und die Vanilleschoten kurz aufkochen und für mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen. Die Vanilleschoten entfernen und die Speisestärke gründlich unter mischen. Unter ständigem rühren, bei kleiner Flamme kochen. Die Butter klein schneiden und Stück für Stück beifügen. Wenn die Butter eingerührt ist, die geschlagenen Eier bei schwacher Hitze unterrühren bis es dickflüssig wird.
Vorsicht, es darf nicht kochen !
Wenn die Zitronencreme erkaltet ist die Mascarpone unterrühren. Die eingeweichte und aufgelöste Gelatine unter die geschlagene Sahne rühren und in die Creme einarbeiten.

Den Boden einmal durchschneiden. Den unteren Boden mit der Hilfe eines Tortenrings um etwa 1,5 cm kleiner als den anderen Boden schneiden. Beide Böden dünn mit der Zitronencreme bestreichen dabei den Rand nicht vergessen .
Den größeren Boden auf eine Tortenplatte stellen und den Rand großzügig mit Mandeln eindecken. Die übrig gebliebenen Mandeln auf den Boden streuen.

Die Zitronencreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Rosetten auf den Boden aufdressieren. Es ist dabei zu achten , das etwas von der Creme übrig bleibt für die Dekoration. Falls die Creme zu knapp ist kann man 150 g Schlagsahne und 1/2 Blatt Gelatine beimengen.

Grapefruitspiegel.
200 ml Grapefruitsaft Rosa
2,5 Blatt Gelatine

Die eingeweichte und aufgelöste Gelatine in den Saft rühren.
Den kleineren Boden auf die Creme aufsetzen und einen Tortenring knapp am Rand aufsetzen. Den Ring etwas eindrücken und darauf achten das keine Löcher am Rand zu sehen sind.

Den Grapefruitsaft verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. Mit einem scharfen Messer den Ring auflösen und nach belieben dekorieren.

Gutes Gelingen !
Cami

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

2 thoughts on “Zitronen-Mandel-Torte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.