Chocolate Mud Cake

Nach einem Australischen Rezept das bestimmt die Runde gemacht hat

Achtung Suchtgefahr. Der Kuchen ( Torte  😉 )kann bis zu 1 Woche saftig bleiben,  aber nur wenn er es überlebt.

Für eine Springform von 24-26 cm

250 g Schokolade,( dunkle125 g , Vollmilch 125 )

250 g Butter

1 TL Kaffeepulver, lösliches

188 ml Wasser

325 g Mehl

30 g Kakaopulver

½ TL Natron oder Backpulver

500 g Zucker ( ich habe nur 250 g Zucker verwendet )

 4 große Ei(er) ( a 60 g )

 40 ml  Öl

das  Mark von einer Vanilleschote ( alternativ-5 ml Vanille-Aroma )

125 ml Buttermilch

 Eine Springform (24-26 cm Durchmesser) sowohl den Boden als auch den Rand mit Backpapier auslegen. Das Papier sollte am Rand ca. 2 cm über den Formrand hinausragen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.. Die Schokolade mit der Butter, dem Wasser und dem Kaffee in einem Stieltopf über leichte Wärme zum Schmelzen bringen Das Mehl mit dem Kakao, dem Zucker und dem Natron mischen und in eine große Schüssel sieben. Die Eier mit dem Öl, Vanille und Buttermilch aufschlagen. Die Mischung unter das Mehl ziehen. Die temperierte Schokoladenmischung in drei Etappen hinzugeben und unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig in die Springform geben und etwa 1 Stunde  bis 1 Stunde und 15 Minuten backen

Schokoladen Glasur

  • 160 g dunkle Kuvertuere, mindestens 60%
  • 70 g Wasser
  • 70 g Sahne
  • 2-3 ganze Tonkabohnen
  • 1 Vanilleschote, ausgekratzt
  • 1 Essloeffel Sirup (Golden Syrup)

 Wasser, Sahne, Tonkabohne und Vanille aufkochen und für mindestenst 1 Stunde ziehen lassen. Die Schokolade grob brechen und mit der warmen Flussigheit übergiessen. Sehr gut mischen bis sie eine cremige Konsistenz bekommt. Über den Kuchen giessen und mit leichten hin und her Bewegungen verteilen

Anmerkungen und Tips:

Die Glasur ist kein Original, uns war mal einfach wieder nach Tonkabohne.

 Ich habe den Kuchen nur 1 Stunde gebacken, sonst wäre der Kuchen für mich zu trocken gewesen. Jeder Backofen backt anders, lieber die Themperatur reduzieren und länger backen.

Auch mit nur 250 g Zucker ist der Kuchen sehr saftig.

Nicht mehr Natron oder Backpulver zugeben, dies führt zu großen Rissen im Kuchen.

Den Rand nicht einfetten, dies verursacht das der Kuchen einen Hügel bekommt.

Nach dem backen , den Kuchen sofort auf ein Kuchengitter stürzen. Die Unterseite wird die Oberseite, welche zum ausgarnieren verwendet wird.

Verwende eine gute Qualität von Schokolade, Deine Geschmackerlebnisse werden ganz anders sein .

 Ab auf die Liste . muß gebacken werden.

Chocolate Mud Cake Recipe

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

One thought on “Chocolate Mud Cake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.