Gestuerzter Zwetschgenkuchen

Wenn es mal schnell gehen soll, dann ist dieser Kuchen zur  Zwetschgenzeit genau das Richtige.
Gestuerzter Zwetschgenkuchen

Zutaten fuer 1 Springform von 26-28 cm Durchmesser :

500 g Zwetschgen oder Pflaumen
100g weiche Butter oder( Margarine
150g Zucker
1 Eßl. Vanillezucker
3 Eier
Je 100 g Mehl und Speisestaerke
3 Teel. Backpulver
50 g Mandeln
3 Eßl. Hagelzucker oder PuderzuckerVorbereitungszeit :30 Minuten
Backzeit: 1 Stunde
Ein Stueck Alufolie ueber die umgestuelpte Springform legen.
Überstehende Raender andruecken. Die Folie dann in die Form geben und gut mit Butter einfetten.
Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig ruehren.
Nach und nach die Eier hinzufuegen.
Das Mehl mit der Speisestaerke und dem Backpulver mischen, Essloeffelweise
unter den Teig ziehen.
Die Zwetschgen mit der Schnittflaeche in die Springform legen,den Teig darueber verteilen und den Kuchen im Backofen auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen.Den Kuchen 10 Miunten abkuehlen lassen, dann auf eine Platte stuerzen,die Folie abziehen. Die Mandeln in eine trockene Pfanne hellbraun roesten und abgekuehlt mit dem Hagelzucker ueber den Kuchen streuen.
Gutes Gelingen!

Cami

Hier in eine 24-er Form

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

2 thoughts on “Gestuerzter Zwetschgenkuchen

  1. …und das ist er auch 🙂 Gestern nachgebacken und heute ist schon nichts mehr uebrig. Wird am Freitag noch einmal gebacken.

    Danke fuer das Rezept!

    LG, mehdi

Kommentar verfassen