Gluehweindreispitze

Ein  saftiger Kuchen den ich oft backe. Schnell und einfach in der Zubereitung.

Fuer ein Backblech 40×30:

Teig :

250 g Butter

Vanillezucker, etwas Zimt, Kardamom nach Geschmack

1 Paeckchen Backpulver

250 g Zucker

4 Eier ( 230 g )

150 g Schokolade 60 -70 % Kakaoanteil klein geschnitten

250 g Mehl

1/8 l Gluehwein

Glasur:

4-5 EL Gluehwein

200 g Puderzucker

Zubereitung:

Butter, Vanille und Zucker schaumig ruehren.Ein Ei nach dem anderen schaumig schlagen. Nach und nach die Schokolade , das Mehl und den Gluehwein unterruehren.

Den Teig so lange weiterruehren, bis die Masse luftig ist.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25-30 Minuten backen.

Der Kuchen ist fertig, wenn sich eine zarte Kruste gebildet hat und die Oberflaeche bei vorsichtiger Beruehrung leicht federt.

Auf dem Backblech auskuehlen lassen.

Fuer die Glasur den Gluehwein und den gesiebten Puderzucker miteinander verruehren.

Auf die Oberflaeche des Kuchens streichen und Mandeln oder Pistazien darueberstreuen.

Die Glasur trocknen lassen, danach den Kuchen zuerst in Streifen, dann in Dreiecke schneiden.

Gutes Gelingen !

Cami

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.