Apfel-Kaesekuchen

Apfel-Kaesekuchen

Wir lieben Äpfel und da ich sehr schoene saftige Braeburn Äpfel da hatte und noch etwas Joghurt von den Butterhoernchen, mußte was neues her. Auf lecker.de hat mich das Rezept zwar angesprochen, aber nicht so wirklich ueberzeugt wegen-1 Paeckchen Dessertsoße „Vanillegeschmack“-Tueten muß ich ja nicht haben 😀 . Was solls…ausprobiert und ich muß sagen es schmeckt sehr lecker.

Die Äpfel habe ich mit 2 ausgekratzten Vanilleschoten geduenstet und in die Joghurt-Kaese Mischung dazu gegeben. Ausserdem habe ich etwas Zitronenabrieb dazu gegeben.

Ich habe eine Springform mit 28 cm Ø genommen.

Zutaten fuer ca. 16 Stuecke:

  • 225 g Mehl
  • 275 g Zucker
  • 4 Eier (Groeße M)
  • 125 g + 1 EL Butter
  • 1,2 kg Äpfel
  • 4 EL Zitronensaft
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Vollmilch-Joghurt
  • 1 Paeckchen Dessertsoße „Vanillegeschmack“ (fuer 0,5 l Milch; zum Kochen)
  • 1 TL Speisestaerke
  • 40-50 g Mandelblaettchen
  • Fett fuer die Form
  • Frischhaltefolie

Zubereitung von Apfel-Kaesekuchen

Fuer den Muerbeteig Mehl, 75 g Zucker, 1 Ei und 125 g Butter in Floeckchen zuerst mit den Knethaken des Handruehrgeraetes, dann mit den Haenden zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Äpfel schaelen, vierteln und das Kerngehaeuse entfernen. 1 Essloeffel Butter, 50 g Zucker und Zitronensaft in einem Topf erhitzen. Apfelviertel zufuegen und zugedeckt 6-8 Minuten duensten. Zwischendurch umruehren. Äpfel auf Kuechenpapier geben und abkuehlen lassen. Mascarpone, Joghurt und 150 g Zucker verruehren. Zuerst 3 Eier einzeln einruehren, dann Soßenpulver und Staerke. Muerbeteig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche rund ausrollen (ca. 34 cm Ø). Eine gefettete Springform (26 cm Ø) damit auslegen, Raender andruecken. Äpfel in die Springform geben und die Joghurtmasse darueber verteilen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit den Kuchen mit Mandelblaettchen bestreuen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und von Rand loesen. Auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Stunden. 1 1/2 Stunden Wartezeit. Pro Stueck ca. 1340 kJ/320 kcal. E 5 g/F 17 g/KH 35 g

Quelle: lecker.de

Weitere Rezepte mit Äpfel Hier klicken bitteoder Kuchen-hier

oder Kaese-hier

Home – zur Startseite

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

4 thoughts on “Apfel-Kaesekuchen

  1. Hmmmm, der sieht ja zum Anbeissen aus vielleicht disponier ich um … wollte morgen gedeckten Apfelkuchen machen.
    liebe Gruesse
    Heidi (bin momentan blogfaul :-(()

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.