Butterhoernchen mit Joghurt

Brot und Co zu backen ist nicht wirklich meine Staerke. Erstens, weil wir es kaum essen…ok, ok  Ausreden gibt’s ja genug :D. Aber wenn man im Forum immer so schoene Brote und Hoernchen sieht, wird man irgendwann doch schwach… Mit Plunderteig, habe ich schon mal gebacken,Kopenhagener Schnecken mit Marzipan und Franzbroetchen aus Hamburg also habe ich mich an das wunderbare Rezept von Micha getraut. Micha, vielen Dank. Uns haben die Hoernchen wunderbar geschmeckt.

Butterhoernchen mit Joghurt (Rezeptentwurf)   von Micha-(Herrmann Hesse) daher :einige Backergebnisse>klick

Das Rezept liefert wohlschmeckende, leichte und luftige Hoernchen, durch den geringen Fettanteil sind sie sehr bekoemmlich und eignen sich gut fuer diverse Aufstriche/Belaege.

Zutaten fuer 8 Stuecke :

350gr Weizenmehl Type 550
25gr Zucker
6gr Salz
30gr Eigelb
70gr Eiweiß
(etwa 2 Eier Groeße M)
100gr Joghurt (hatte welchen mit 3,8% Fett verwendet).
35gr Milch
5- 25gr Hefe- je nach gewuenschter Gardauer

Z.B. 5gr fuer sehr lange (Übernacht) Gare in einem kuehlen Raum. Am Besten in einem Plastiksack, damit die Teiglinge nicht verhauten. Anschließend noch 2-3 Std. bei Raumtemperatur garen lassen.
Mit 25gr Hefe sind sie nach ca. 2 Std. bei Zimmertemperatur backfertig.
Jedenfalls muss sich das Volumen ungefaehr verdreifachen.

Zum Eintourieren : 50gr duenne Butterstueckchen/Scheiben
z.B. mit dem Kaesehobel abgenommen.

Fuer die Eistreiche :

1 Eigelb, Prise Salz und Zucker, etwas Milch oder Sahne (ca.1EL)

Herstellung :

Die Hefe mit 35gr Milch und einem Teeloeffel Zucker (5-6gr von der Gesamtmenge abnehmen) glattruehren.
Eier trennen, das Eiweiß mit einer Gabel aufschlagen, damit es portionsweise zugegeben werden kann.
Den Restzucker mit den Eigelben etwas aufschlagen, Joghurt einruehren. Alle Zutaten verkneten, das Salz erst gegen Ende der Knetzeit. Die geringe Teigmenge laesst sich gut mit einem Handkneter verarbeiten.

Es muss eine geschmeidige Teigkugel entstehen, welche nicht mehr klebt und zum Ausrollen geeignet ist- dazu das Eiweiß portionsweise zugeben. Je nach Mehl kann auch noch eine weitere, kleine Fluessigkeitszugabe erforderlich sein.
Ein gutes Gefuehl fuer die richtige Beschaffenheit des Teiges erhaelt man, wenn die Teigkugel auf ganz leicht bemehltem Brett noch von Hand weitergeknetet wird.

Video tourieren :

http://www.youtube.com/watch?v=JpIx0th5 … re=related

+++ENDE ENTWURF+++

Grueße von Michael

Marla aus dem Sauerteig-Forum, hat das Rezept etwas abgeaendert und wie immer sehr schoene Backergebnisse erzielt.

Leichte Joghurt-Hoernchen ca. 8 Stueck

Rezept modifiziert nach einer Rezeptidee von Hesse/Michael aus dem Nachbarforum.

Liebe Backgrueße
Marla

30 g Milch zimmerwarm
30 g Zucker
8 g Hefe
alles gut verruehren bis sich die Hefe aufgeloest hat – ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen

350 g Weizenmehl 550
3,5 g Salz
1 Ei
1 Eigelb
120 g Naturjoghurt
ca. 20-30 g Milch – kommt auf die Groeße der Eier an
(evtl. etwas Vanillezucker, Orangen- od. Zitronenabrieb)

Tourierfett:
50 g Sueßrahmbutter – zur Teigplatte ausrollen oder in duennen Stueckchen auf den Teig geben

Zutaten mit der Hefemilchmischung gut verkneten und im Kuehlschrank 1 Std. ruhen lassen.

Nach der Kuehlzeit, den Teig bei Zimmertemperatur ca. 10 Min. entspannen lassen
– Teig ausrollen (ca. 8-9 mm) etwa doppelte Groeße der Butterplatte – Butter sauber einarbeiten
– Teig gleichmaeßig ausrollen (ca. 8-9 mm)
1 einfache Touren geben
– Teigplatte um 90° drehen und erneut gleichmaeßig ausrollen (ca.8-9 mm)
1 einfach Tour geben
– Teig in Folie wickeln und mind. 30 Min. kuehl stellen, entspannen lassen
– Teig gleichmaeßig ausrollen (ca. 8-9 mm)
– 1 einfach Tour geben
– Teig in Folie wickeln und 10-12 Std. kuehl stellen und entspannen lassen.

Nach der Reifezeit den Teig gleichmaeßig ausrollen (ca. 2-3 mm) in Dreiecke schneiden (scharfes Messer od. Pizzaroller) und straff zu Hoernchen aufrollen.

Backzeit: 220° – ca. 10-15 Min. und 200° – ca. 5-10 Min.
Backzeit gesamt: ca. 20-25 Min. je nach Groeße der Hoernchen – evtl. die letzten 5 Min. nur mit Unterhitze backen.

Weitere Infos zu Plunderteig und Tourieren siehe hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=61389#61389

http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=75570#75570

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

2 thoughts on “Butterhoernchen mit Joghurt

Kommentar verfassen