Klassischer Kaesekuchen

Klassischer Kaesekuchen

Kaese11

Klassischer Kaesekuchen

Rezept von Georg Maushagen

Buttermuerbeteig

Zutaten :

200 g Butter

100 g Zucker

1 Prise Salz

etwas Vanillearoma

1 Eigelb von einem Ei mittlerer Groeße

1 Messerspitze Backpulver

300 g Mehl

Zubereitung

Butter, Zucker und Gewuerze mit dem Eigelb glatt arbeiten. Mehl mit dem Backpulver mischen, unter die Buttermasse kneten und alles zuegig zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig fuer rund eine Stunde in den Kuehlschrank stellen. Anschließend den Teig ausrollen und den gefetteten Boden einer Springform (Ø 26-28 cm) damit auslegen.

Kaesemasse

Zutaten :

665 g Schichtkaese oder Topfen

330 g saure Sahne

6 Eigelbe von Eiern mittlerer Groeße

52 g Vanille-Puddingpulver

1 Prise Salz

Etwas Vanillearoma

Geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

330 ml Milch

6 Eiweiß von Eiern mittlerer Groeße

210 g Zucker

Zubereitung

Schichtkaese, saure Sahne, Gewuerze, Eigelb, Puddingpulver und Milch glatt ruehren. Eiweiß und Zucker zu einem cremigen Eischnee aufschlagen. Den Eischnee unter die Kaesemasse heben. Die Masse in die Springform mit dem Muerbeteigboden einfuellen. Den Kuchen im auf 200°C vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 10-15 Min. anbacken.

Die Form aus dem Backofen herausnehmen und den angebackenen Kuchenrand mit einem Messer rundherum leicht einschneiden. Die Temperatur des Backofens auf 160°C herunterstellen. Nach 10 Minuten den Kuchen wieder in den Backofen stellen und nochmals ca. 50 Minuten weiterbacken. Nach dem Auskuehlen den Kuchen aus der Springform nehmen und leicht mit Puderzucker bestreuen.

Gutes Gelingen!

Cami

Kaese1 Kaese2 Kaese3 Kaese4 Kaese5 Kaese6 Kaese7 Kaese8 Kaese12Kaese9 Kaese10

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

3 thoughts on “Klassischer Kaesekuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.