Kaesekuchen mit Erdbeeren

Kaesekuchen mit Erdbeeren


Zutaten fuer 1 Springform von 26-28 cm. Durchmesser:Fuer den Muerbeteig
200g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
100g Zucker
1 Eßl. Vanillezucker
1 Eigelb
100g Butter
Zum Belegen:

500 g Schichtkaese,ersatzweise Magerquark
3 Eier, 1 Eiweiß
100g Butter
150 g Zucker
½ ungespritzte Zitrone
150 g Creme fraiche, 50g Speisestaerke
500 g Erdbeeren
1Paeckchen roter Tortenguß
1/8 l Sahne
1Eßl. Vanillezucke
r

Braucht etwas Zeit Bei 16 Stuecken pro Stueck etwa 1590 kJ/380 kcal , 9 g Eiweiß,22 g Fett, 32 g Kohlenhydrate

Vorbereitungszeit : 1 Stunde
Backzeit: 1 ½ Stunden
Zeit zum Fertigstelen 20 Minuten

Aus den Zutaten fuer den Muerbeteig einen geschmeidigen Teig kneten und diesen im Kuehlschrank ruhen lassen. Den Schichtkaese oder den Quark gut abtropfen lassen. Die Eier trennen. Die Butter mit dem Zucker schaumig ruehren, die Eigelbe hinzufuegen. Die Zitronenschale in die Buttermasse reiben,den Saft hineinpressen. Mit der Creme fraiche und den Quark unterruehren . Die Eiweiße steif schlagen und mit der Speisestaerke unter die Quarkmasse ziehen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Muerbeteig ausrollen und die leicht gefettete Form damit auslegen. Die Teigkruste 15 Minuten vorbacken. Die Quarkmasse hineinfuellen und den Kaesekuchen auf der untere Schiene 1 Stunde backen. Die Erdbeeren waschen und halbieren, Den Tortenguß zubereiten, Die Erdbeeren auf den Kaesekuchen verteilen und mit dem Guß bedecken. Den Guß erstarren lassen. De Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und auf den Kuchen spritzen.

Gutes gelingen !
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

Kommentar verfassen