Saftige Zwetschgentarte


Diese Tarte mache ich schon seit Jahren zur Zwetschgen Zeit. Sie wird sehr schnell zubereitet und noch schneller gegessen, versprochen! Das Rezept ist eigentlich mit Äpfeln, aber ich bereite sie mit verschiedenen Fruechten der Saison. Zum Beispiel mit saftigen Birnen ist es genau so lecker. Probiert es aus, ihr werdet es nicht bereuen.

Saftige Zwetschgentarte

Zutaten fuer 1 Springform von 26 cm Durchmesser:

75g weiche Butter
150g Zucker
2Eßl. Vanillezucker 1Prise Salz
4 Eier
100 g Mehl
50 g Speisestaerke
1 Teel. Backpulver
etwa 500g reife Zwetschgen
300 g Creme fraiche
1 Eßl. Puderzucker, Zimt

Spezialitaet-Gelingt leicht


Bei 12 Stuecken pro Stueck etwa
1210 kj/290kcal
6 g Eiweiß
15g Fett
32 g Kohlenhydrate

Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Backzeit : 1 Stunde

Butter mit 100g Zucker, 1 Eßloeffel Vanillezucker und dem Salz schaumig ruehren, nach und nach 2 Eier hinzufuegen, das Mehl mit der Speisestaerke und dem Backpulver mischen und unter den Teig mengen. Die Zwetschgen waschen und in 4 schneiden. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig in die leicht gebutterte Form fuellen und glattstreichen. Die Zwetschgen in Kranzform leicht auf den Teig druecken. Den Kuchen im Backofen auf der untere Schiene 35 Minuten backen. Die Creme fraiche mit den restlichen Eiern sowie dem uebrigen Zucker, Zimt, und Vanillezucker verruehren. Den Sahneguß ueber den Zwetschgenkuchen geben und in etwa 30 Minuten im Backofen auf der mittleren Schiene stocken lassen. Die Tarte nach dem Auskuehlen mit dem Puderzucker besieben.

Gutes  Gelingen!
Cami
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

Kommentar verfassen