Filet Mignon mit Zwiebelsauce

Filet Mignon mit Zwiebelsauce

Die beste Zwiebelsauce bis jetzt. Die Idee habe ich von Alfons Schubeck genommen und nach unserem Geschmack abgeaendert.

Der Wein

Bouwland 2001 Pinotage

Wurde speziell fuer die Selection Alexander von Essen von Kellermeister Beyers Truter selektioniert, weltbekannt fuer Pinotage Weine.

1991 wurde Beyers Truter zum Kellermeister des Jahres auf dem Internationalen Wine and Spirit Wettbewerb in London ausgezeichnet.

4 Zwiebeln
etwa 50 g Ingwer
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
etwa 75-100 ml trockener Rotwein , Pinotage 2001
350 ml Gefluegelfond
1 Vanilleschote
1 Zimtrinde
1 TL Puderzucker, Chilisalz
Salz

Zubereitung:
Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und eine Zehe in Scheiben schneiden. Den Ingwer schaelen und vier Scheiben abschneiden.

In einem Topf einen Essloeffel Öl erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze hell braten. Den Puderzucker darueber staeuben und leicht karamellisieren. Das Tomatenmark unterruehren und kurz anroesten. Anschließend mit dem Rotwein abloeschen, fast vollstaendig einkoecheln lassen und  die Gewuerze zugeben. Den Gefluegelfond angießen und knapp unter dem Siedepunkt 15 -20 Minuten ziehen lassen.

Alfons hatte noch ;))

1 unbehandelte Zitrone , 1 unbehandelte Orange, 1 Lorbeerblatt , 3 Wacholderbeeren

Oder: Die Speisestaerke mit etwas kaltem Wasser glatt ruehren, die kochende Soße damit saemig binden-Nee Danke!!!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

6 thoughts on “Filet Mignon mit Zwiebelsauce

  1. Der Ingwer darin gefaellt mir!
    Gestern habe ich waehrend des Buegelns zugesehen, wie J. Sackmann im Fernsehen eine tolle Zwiebelsauce zum Rostbraten gezaubert hat. Deine Variante gefaellt mir NOCH besser!

Kommentar verfassen