Burgenlaender Kipferl

Burgenlaender Kipferl

ÖsterreichA

Das Rezept habe ich bei Laura entdeckt, und sie hat es von http://www.rezeptwiese.de
Danke Laura und Bax !
Rezept und Text bei Bax
Fuer die Fuellung :
3 Eiweiß
250 gr Zucker
80 gr Haselnuesse, gemahlen
Puderzucker zum Bestaeuben
Fuer die Kipferl
:400 gr Mehl gesiebt
250 gr Butter
1 Pr. Salz
1 Pck Trockenhefe oder 1/2 Wuerfel frische Hefe
3 Eigelb
6 EL Milch
Österreich1
Ich habe fuer die Fuellung nur Nutella verwendet, und aus dem Eiweiß habe ich andere Plaetzchen gemacht.

Österreich2 Österreich3 Österreich4 Österreich5 Österreich6 Österreich7 Österreich8 Österreich9
Zubereitung
Das Mehl auf die Arbeitsflaeche sieben,Hefe und Salz zugeben, die Butter in Stueckchen dazugeben eine Mulde machen , die Eigelbe und die Milch in die Mulde geben und sofort zu einem Teig verkneten im Kuehlschrank 30 Min. ruhen lassen.
In der Zwischenzeit den Eischnee steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen weiterschlagen bis der Zucker geloest ist.
Den Teig in 4 gleichmaeßige Teile schneiden und jeweils zu einem Rechteck ausrollen, mit der Eiweißmasse ca. 5mm dick bestreichen und mit den gemahlenen Nuessen bestreuen, wie eine Biskuitrolle einrollen und mit einem scharfen Messer1-3 cm dicke Dreiecke abschneiden und diese auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.
Im Vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 20 min. backen.
Noch heiß gleich mit Puderzucker bestreuen.
Zeitaufwand:bis 20 Minuten.
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht
Die Zubereitungszeit ist ohne Ruhe-und Backzeit!

Die Kipferl bleiben in einer Dose auch etwas laenger frisch, sie haben nur keine Gelegenheit dazu!

Gutes Gelingen!
Cami

ÖsterreichB

Cami
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.