Zwetschgen-Kaese-Faechertorte

Zwetschgen-Kaese-Faechertorte

Wenn…die Zeit fehlt, schnell gehen soll, die Zwetschgen alle sind und jemand Appetit auf Kaese und Obst hat…

dann ist diese Torte genau das Richtige

etwa 12 Stueck

Fuer die Springform (Ø 26 cm):Backpapier

Zwetschgenfuellung:
500 g Zwetschgen
etwa 150 ml Wasser
1 Pck. Tortenguss rot
2 EL Zucker

All-in-Teig:
150 g Weizenmehl
3 gestr. TL  Backin
125 g Zucker
1 Pck. Bourbon Vanille-Zucker-Vanilleschote ist besser ;))
125 g weiche Butter oder Margarine
4 Eier (Groeße M)
25 g gehobelte Mandeln

Quarkfuellung:
400 g kalte Schlagsahne
2 Btl.  Gelatine fix (je 15 g)
250 g Speisequark (20% Fett i.Tr.)
75 g Zucker
1 Pck Bourbon Vanille-Zucker-ich nehme lieber Vanilleschote
1/2 -1 TL gemahlener Zimt

Mir schmeckte das Ganze etwas zu langweilig, also habe ich noch Zitronenschale dazu gegeben

Vorbereiten: Boden der Springform mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C

Zwetschgenfuellung: Zwetschgen waschen, entsteinen und in kleine Wuerfel schneiden. Mit 150 ml Wasser in einem Topf aufkochen und 5 Min. bei schwacher Hitze koecheln lassen. Dann auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen und erkalten lassen.

All-in-Teig: Mehl mit Backin in einer Ruehrschuessel mischen. Übrige Zutaten hinzufuegen und alles mit einem Mixer (Ruehrstaebe) kurz auf niedrigster, dann auf hoechster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in die Springform geben und mit den gehobelten Mandeln bestreuen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
Einschub: Mitte
Backzeit: etwa 25-30 Min.

Springformrand loesen und entfernen, Kuchen auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stuerzen und ohne Springformboden erkalten lassen.

Papier vorsichtig abziehen und den Kuchen zurueckstuerzen. Kuchen waagerecht so durchschneiden, dass der untere Boden etwa doppelt so dick ist wie der obere. Oberen Boden in 12 Tortenstuecke schneiden. Unteren Boden auf eine Platte legen und einen Tortenring oder den gesaeuberten Springformrand darumstellen.

Zwetschgenfuellung: Zwetschgensaft mit Wasser auf 200 ml auffuellen. Tortenguss mit Saft und Zucker nach Packungsanleitung zubereiten und die Zwetschgen unterheben. Fuellung auf dem Boden verteilen, dabei etwa 1 cm Rand frei lassen, und erkalten lassen.

Quarkfuellung: Sahne mit Gelatine fix nach Packungsanleitung steif schlagen. Quark mit Zucker, Vanille-Zucker und Zimt verruehren. Sahne unter den Quark heben und 3 EL der Fuellung in einen Gefrierbeutel fuellen. Übrige Quarkfuellung vorsichtig auf der Zwetschgenfuellung bis zum Rand verstreichen. Von dem Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und 12 Sahnetuffs gleichmaeßig auf den Rand spritzen. Die Tortenstuecke des oberen Bodens faecherartig auflegen und leicht andruecken. Die Torte 2 Std. in den Kuehlschrank stellen.

Verzieren: Tortenring vorsichtig loesen und entfernen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Tipp:

  • DieFuellung kann auch mit 1 Gl. Pflaumen (Abtropfgew. 385 g) zubereitet werden.

Gutes Gelingen!

Cami

Rezept auf Rezeptwiese

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

Kommentar verfassen