Marla’s Roggen-Dinkel-Brot mit Amaranth (gepoppt) RST


Ich habe mich verliebt Sehr gluecklich
Meine Kastenform ist 35 cm lang, unten 7,5 cm breit oben etwa 9,5 cm und 7 cm hoch.
Ich habe noch nie ein Kastenbrot gebacken, daher habe ich auch keine Kastenform. Ich wollte erstmal testen ob das was wird und dann werde ich mir welche kaufen.
Als ich das Rezept gelesen habe, habe ich vergessen zu schauen wie groß die Form sein sollte und ich hatte den Teig schon fertig. Der Teig war weich und ich habe noch etwas Dinkelmehl dazugegeben. Dinkel VKM hatte ich nicht da, also habe ich eine Mischung aus 50-50 mit RVKM und Dinkelmehl gemacht
Als ich den Teig in die Kastenform verfrachtet habe, war dieser vielleicht 2 cm hoch. Ich habe es zu Gare bei 30 ° im Backofen gestellt und bin auf Risiko gegangen. Entweder wird es ein Flunderbrot oder der Teig wird hoch gehen. Nach 50 Minuten war er auf 5,5 cm hochgegangen. Nach weiteren 15 Minuten war meine Kastenform fast voll.
Das Brot kommt auf jeden Fall auf meine Lieblingsliste, denn es schmeckt großartig.
Ich esse fuer gewoehnlich kaum Brot, maximum eine Scheibe pro Tag aber hiervon habe ich ein Viertel alleine gegessen.

Liebe Marla
Poet huldigen Poet huldigen Poet huldigen

Ein Rezept von Marla-

Sauerteig ForumRoggen-Dinkel-Brot mit Amaranth (gepoppt) RST

Sauerteig: Stehzeit ca. 16 – 18 Std. – 28° fallend auf 26°
150 g Roggenmehl VK
170 g Wasser
15 g Anstellgut

Vorteig: Stehzeit ca. 16 Std. ca. 16-20°
70 g Dinkel 630 od. 1050
70 g Wasser
0,7 g Hefe

Bruehstueck: Stehzeit ca. 1 – 3 Std.
75 g Dinkelflocken oder Mehrkornflocken
50 g Sonnenblumenkerne (wer mag vorher geroestet)
160 g Wasser heiß 70-90°

Brotteig:
Sauerteig
Vorteig
Bruehstueck
105 g Dinkelmehl VK
100 g Amaranth gepoppt (natur)
10 g Ruebensirup od. Honig
10 g Salz
5 g Hefe
evtl. noch etwas Wasser wenn der Teig zu fest sein sollte

Alle Zutaten incl. ST, Vorteig und .Bruehstueck zur einem Teig verkneten ca. 6 Min. langsam kneten Teigruhe ca. 30 Min – nochmals kurz kneten Teig rund und lang wirken und in einer Mischung aus Dinkelschrot und Amaranthpops waelzen, in eine gefettete Kastenform 1 kg (ca. 220 x 100 x 95 mm) legen – Teigoberflaeche befeuchten.

Gehzeit 50-60 Min. abgedeckt – dann Teiglinge einschneiden oder stippen.

Backen: Teigoberflaeche vor dem Backen mit Wasser bespruehen, im vorgeheizten Ofen bei 240° auf ca. 200° fallend mit Schwaden backen.
Etwa 15 Min. vor Backende kann man das Brot aus der Form nehmen und ohne Form fertig backen.

Backzeit gesamt: ca. 50-60 Min.

Rezeptidee von Baeko – modifiziert Marla21

Statt Amaranth kann man auch Quinao (gepoppt) verwenden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

One thought on “Marla’s Roggen-Dinkel-Brot mit Amaranth (gepoppt) RST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.