Mandel-Schoko-Mousse-Torte

Mandel-Schoko-Mousse-Torte

Eine Torte fuer zwei  liebenswerte  Menschen, Petra und Johannes Guggenberger und noch zwei, wir beide :))

Komisch eine Torte in 18 cm Durchmesser zu backen ;))

Kuchenform Umrechner

Ich Konditor…nein

Konditoren sind die besseren Komponisten . Mozart soll dies einmal gesagt haben!

Der Beweis steckt hier auf der Gabel:Eine Ouverture, bei der die Mousse den Ton bestimmt.


Springform 18 cm

Mandel-Baiser-Boeden:

160g fein gemahlene Mandeln

3 Eiweiß ( 100 g)

170g Zucker

Mousse:

160 ml Sahne, 90 ml Milch,

360g Halbbitterkuvertuere,

40g Butter,

5 Eiweiß ( 150 g),

3 EL Zucker (45g)

Garnierung:

6 EL gehackte, geroestete Mandeln ( 20 g)


Wie es schmeckt?Hast du erstmal angefangen, kannst  du nicht mehr aufhoeren ;))

Fein gemahlene Mandeln in einer Pfanne kurz hellbraun roesten. Abkuehlen lassen.

Eiweiß und Zucker zu festem, aber nicht flockigem Schnee aufschlagen.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtuelle Nr.16 fuellen.

Ein Backblech  mit Backpapier belegen und 2 Boeden (Durchmesser 18 cm) spiralformig aufdressieren.

Die Boeden bei 90-100°C Ober-/Unterhitze ( Umluft etwa 70 °C) 3 Stunden im Ofen trocknen lassen.

Fuer die Mousse die Sahne und die Milch aufkochen, vom Herd nehmen, gehackte Kuvertuere und Butter darin schmelzen.

Das Eiweiß und den Zucker im Wasserbad warm aufschlagen (ca. 40°), herausnehmen und zu cremigem Schnee schlagen.

Das Eiweiß vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Mousse heben und die Masse etwas anziehen lassen.

Einen Baiserboden in einen Springformrand legen. Gegebenenfalls etwas zurechtschneiden.

Gut 3/4 der Mousse darauf geben, glattstreichen und etwa 2-3 Stunden kalt stellen.

Die Torte mit einem geraden, erhitzten Messer vom Rand loesen, den Springformrand oeffnen und vorsichtig abziehen.

Den zweiten Boden auflegen, mit der restlichen Mousse einstreichen und mit den Mandeln verzieren.Die Torte nach einmal 1-2 Stunden kuehl stellen.

Tip:

Zum Servieren die Torte mit einem elektrischen Messer in Stuecke teilen oder mit einem scharfen Saegemesser die Baiserboeden vorsichtig durchschneiden.

Gutes Gelingen!

Cami

Gutes Gelingen!

Cami

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

11 thoughts on “Mandel-Schoko-Mousse-Torte

  1. ich habe etwas verpasst diese Woche.
    Dieser Kuchen sieht so lecker aus ! haette gern ein Stueck probiert.
    und der andere sieht auch so schön aus.

    Bravo und weiter so mit solchen tollen Kuchen.

    Liebe Grueße.

    • Aurelie, vielen Dank. Das kann ich mir sehr gut vorstellen das genau Deine Geschmackrichtung ist. Ich warte immer noch auf die Bilder von dem Zwetschgenkuchen , der Dir so gut gefallen hatte. L.G.

  2. Uhh, die Torte sieht sehr lecker aus! Ich werde sie dieses Wochenende mal nachbacken! Bezieht sich die Temperaturangabe auf Umluft oder Heißluft? Ich denke mal Ersteres, oder?

    Viele Grueße,
    Philippe

    • Moin Philippe,
      Wilkommen! Ich habe es im Rezept geaendert. Die Torte ist sehr lecker und macht sehr SATT ! Gutes Gelingen und vielleicht schreibst Du mir ob es geschmeckt hat. Eine schöne Woche wuensche ich und L.G. aus Hamburg

  3. Hallo Cami!
    Leider habe ich es dieses Wochenende noch nicht geschafft. Die Torte steht aber auf der Liste ganz oben und ich werde Dir Bescheid geben!!!
    LG Philippe

  4. Servus Cami,

    nun endlich habe ich sie nachgebacken!
    (irgendwo in Deinem Blog habe ich auch schon darueber geschrieben, glaube beim Gewinnspiel!)
    Nicht ganz so perfekt wie bei Dir, aber immerhin! Sie war uebrigens ganz vorzueglich! Nur den oberen Baiser werde ich beim naechsten Mal etwas duenner gestalten, ggf ihn sogar in zwei duenne Schichten aufteilen (einen dann in die Mitte). Diesmal hatte ich ihn bereits vor dem Aufsetzen geachtelt, um nicht das Problem des Zerschneidens zu haben. Das ging eigentlich ganz gut.

    Übrigens habe ich mir erlaubt im Forum auf Dein Rezept zu verlinken (Backtagebuch 03.01-.09.01, ich hoffe das geht in Ordnung!). Dort findest Du auch ein Bild der Torte.

    LG Philippe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.