Seychellen 2011 Praslin

Seychellen, da moechte ich auch hinfahren; hoert man sehr oft und uns ging es auch nicht anders. Unsere Tour ging ueber 15 Tagen mit Emirates ueber Dubai, Praslin, La Digue und Mahe.

Praslin hat uns sehr gut gefallen. Die Insel ist nicht zu groß, man ist sehr gut zu Fuß unterwegs , mit dem Bus oder mit dem Mietwagen fuer 35 Euro pro Tag.

Wir hatten unsere Unterkunft im S-W, die Bucht Grand‘ Anse. Hier sind die Straende schoen breit und bei Ebbe kann wan sehr lange Spaziergaenge machen .Wenn die Flut kommt ( am Nachmittag) kann man auch schwimmen.

Wie in jedem Urlaub, mußten wir  zu Fuß auf Endeckertour gehen. Ab zu Valle de Mai dem National Park. Sind ja nur etwa 3-4 km, das schaffen wir schon. Der Weg war ja nicht einfach, denn es ging bergrauf, Serpentinen…aber man ist mittendrin in die Natur und der eine oder andere Vogel oder Baum troestet einen auf dem Weg.

Der Eintritt kostet 20 Euro und man kann schon 3-4 Stunden in dem Park verbringen. Wunderschoen angelegt mit verschieden ausgeschilderten Wegen.

Der Tip schlechthin ist der Strand  Anse Georgette, ganz im Norden. Ein privater Strand direkt in der riesiegen Luxus Golfanlage. Um hier Zugang zu haben, muß man sich einen Tag vorher anmelden. Einfach im Hotel nachfragen. Man geht eine gute viertel Stunde durch den Golfplatz , aber es ist nicht langweilig.

Die Bucht ist wunderschoen, bis etwa 10.30 Uhr kaum oder keine Leute da. Der Nachteil, die Brandung, der Sog ist zu groß und man kann nicht schwimmen gehen 🙁 aergerlich.

Die naechste Bucht fast gegenueber ist Anze Lazio. Um hierher zu kommen muß man die ganze Insel einmal befahren, denn fuer die etwa 2 km von Georgette bis hier gibt’s keine Straße. Ok, auch kein Problem. Wir haben einfach mal den Bus genommen, kostet nur 5 Rupien-etwa 0,30 Cent. Egal wie lange man faehrt. Lustig war es mit den Einheimischen zu fahren und einfach nur die Kueste von der Insel zu geniessen.

Lazio ist sehr groß, voll mit Touristen und die Brandung auch sehr groß. Schon wieder nicht wirklich schwimmen koennen. In dieser Bucht gibt’s am Anfang ein Restaurant das geschloßen ist aber am anderen Ende der Bucht ist noch ein Restaurant in den man sehr gut speisen kann. Boerger in verschieden Sorten fuer 14-16 Euro, eine Flasche Wasser fuer 5 Euro. Fisch oder Fleisch mit Beilage ab 30 Euro.

Meine Lieblings Beschaeftigung, Wallfisch spielen :))

Noch mehr Bilder gibt es hier zu sehen.

Praslin2011, ein Album auf Flickr

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

Kommentar verfassen