Hörnchen

Hörnchen1
Die Hörnchen von Slava   sind wie ein Virus.Fast jeder in unserer Facebook-Gruppe Backfreaks hat sie schon gebacken.War schon viel zu lange auf der Nachbackliste, also nachbacken es lohnt sich.

Schau doch mal bitte auch in unser Forum vobei

An das Rezept habe ich mich 1:1 gehalten…ok,ok…fast…hab nur ein wenig an der Füllungsmethode was geändert.

Nachtrag-Den Teig müßt ihr probieren HIER !!!!

 

Für etwa 8 Hörnchen

Füllung:

250-300 g Pudding, je nach Geschmack

oder Nutella, Marmelade, Käse , Wurst…

Teig:

250 ml lauwarme Milch

1/2 Würfel Hefe

4-6 Eß Zucker

500 g Mehl 550 gerne auch 550-er Mediteran

1 Packung Backpulver

1 prise Salz

1 Eigelb

100 ml Öl ( hatte nur Olivenöl da.. .;) )

etwas Vanille

Ausserdem

1 Ei etwas Zucker und ein wenig Mich zum bestreichen

Der Teig muss nicht aufgehen, also zeitig den Backoffen auf 200°C Ober-unterhitze vorheitzen.

Wie gewöhnlich einen Hefeteig bereiten und in 8 Stücke a etwa 120 Gramm teilen. In eine Ovale, länglige Form ausrollen und 4-6 mal den Teig bis zum etwa 3/4 durchschneiden. Etwa ein Eßlöffel  von der Füllung auf das nicht geschnittene Ende verteilen. An beiden Enden festhalten und zu Hörnchen formen.

HörnchenColage1

Die Hälfte habe ich anders gefüllt. Den Teigling etwas platt andrücken und etwa 1 Teelöffel Pudding darauf verteilen. Vom Rand her nach oben zusammenfügen, wie einen kleinen Sack. Umdrehen etwas andrücken und vorsichtig ausrollen, damit die Füllung nicht herausläuft. Weiter wie oben beschrieben.

Wenn die Hörnchen fertig gerollt sind schön mit der Eigelbmischung schmincken , eventuell Mandel, Pistazien etc…aufstreuen und ab auf der Sonnenbank für etwa 16-20 Minuten, je nach Backofen backen.

HörnchenColage2

Liebe Slava Vielen Dank für das wunderbare Rezept !

 

 

 

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

4 thoughts on “Hörnchen

  1. Sag mal: wo soll denn das Backpulver hin? In den Hefeteig?
    Also das kenne ich gar nicht. Danke.
    Aber ich werde die gern mal ausprobieren.
    Lieben Dank fürs Einstellen.
    Grüße
    margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.