Steinofenpizza mit Thunfisch und mehr

 

Das Rezept von Susan- Wild Yeast  hat schon die Runde gemacht. … bei Micha , Chaosqueen,  Zorra und Paule

Ein schoener knuspriger Teig den ich allerdings bei der Verarbeitung etwas zu klebrig fand. Beim naechstenmal wuerde ich weniger Wasser zum Teig geben und eventuell einen kleinen Anteil von Semolina dazugeben. Da ich schon wieder meinen Stein nicht ruiniern wollte habe ich den Teig 2-3 Minuten vorgebacken und dann belegt mit allem was mein Kuehlschrank hergab. Thunfisch, frische Champignons, sehr scharfe Chilischotten, 2 verschieden Sorten Parmesan und nach dem Backen schauten mich noch die paar Nordseekrabben an …

 

Zutaten Pizzateig nach Wild Yeast: 

Weizen-Sauerteig – ca. 12 Stunden gereift um die 24°
6 g WST (aktiv)
60 g W550
60 g Wasser

Hauptteig:
126 g Weizensauerteig (von oben)
180 g W550
110 g Wasser
3 g frische Hefe
1/2 TL Salz
9 g Olivenoel
Zubereitung:
 Alle Zutaten etwa 10-12 Minuten verkneten.Den Teig in eine leicht geoelte Schuessel geben und abgedeckt zwei Stunden ruhen lassen, dabei nach 40 und 80 Minuten falten.Rechtzeitig den  Backofen mit dem Backstein  auf 270-300 °C vorheizen.Den Teig auf eine  mit Mehl bestreute Arbeitsflaeche geben und zu einer Kugel formen. 20 Minuten ruhen lassen.Zu einem ca. 30 cm großen Kreis ausziehen und nach Lust und Laune belegen.Den Backofen auf 250 ° C runterschalten und die Pizza fuer etwa 10 Minuten knusprig backen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

3 thoughts on “Steinofenpizza mit Thunfisch und mehr

Kommentar verfassen