Maraschino-Charlotte-KirschtorteBiskuit

Maraschino-Charlotte-Kirschtorte
Wir lieben nun mal Torten mit Obst und 2 Sahnenasen sind wir auch ;)) Das Wetter spielt zur Zeit auch mit, man denkt an Sommer, Kirschen :))  Maraschino kennen vielleicht nicht viele, in meinem Teenageralter war  es das Getraenk !!! Mild, tolles Aroma, leicht bitter nach Kirschkerne. Wir hatten keine Geduld mehr und haben es etwas zu frueh angeschnitten, also lasse die Charlotte 3 Stunden kuehlen. Das Rezept ist von der lieben Lena aus dem Forum. Lena, danke!. Stand eigentlich schon viel zu lange auf meiner Nachbackliste…Also hier ist Sie… Ach sooo…Butter habe ich auch vergessen, war aber trotzdem lecker ;))
Fuer eine konische Form oder kleinere Kuppelform1 Muerbeboden-klick
1 duenne Lage Wiener Boden oder Sacher mit Kirschkonfituere bestrichen
Rouladenkapsel:
60 g sehr dunkler, evtl. leicht einreduzierter Kirschsaft
6 Eigelb
4 Eiklar
Prise Salz
160 g Zucker
100 g Mehl 405
55 g Weizenpuder
Abgeriebene Schale von einer halben Zitrone
5 g Vanillezucker
60 g fluessige Butter
200 g feine Schwarzkirschkonfituere, passiert oder pueriertEigelb, Kirschsaft, 60 g von der Zuckermenge, Gewuerze sehr cremig ruehren. Eiklar, Restzucker, Salz zu einem feinporig-stabilen Schnee schlagen, mit gesiebten Mehl und Puder nach und nach unter den Eigelbschaum heben, zum Schluss Butter vorsichtig unterziehen. Masse auf ein Pergament-Blech streichen und bei 220 Grad 10-14 min saftig abbacken, abkuehlen lassen. Konfituere aufstreichen, sehr eng und straff einrollen, tiefkuehlen!

Maraschinosahne:
700 g geschlagene Sahne ( mindestens 35% Fett)
55 g Zucker
60 g Maraschino
6 Blatt Gelatine, eingeweicht, aufgeloest
Mark einer Vanilleschote

Gelatine , Maraschino, Vanillemark, Zucker und wenig Sahne verschlagen und Restsahne unterziehen.

Kirschfuellung:
240 g eingeweckte Sauerkirschen
40 ml Maraschino
30 g Zucker
wenig Kirschsaft
Speisestaerke

Kirschen aufkochen und gut andicken.

Überzug:
Aprikosenkonfituere, passiert

Zusammensetzung:
Form mit Klarsichtfolie auslegen, von der gefrorenen Roulade duenne Scheiben abschneiden und sorgfaeltig-dicht einlegen. Die Haelfte der Maraschinosahne einfuellen, dann mit einem Spritzbeutel mit großer Lochtuelle einen dicken Ring von der Kirschfuellung aufspritzen, restliche Sahne einfuellen, Wiener Boden mit der unbestrichenen Seite aufsetzen, Muerbeboden auf die Konfituereschicht druecken, kuehl stellen ( mindestens 3 h). Torte stuerzen, Aprikosenkonfituere einkochen, Torte damit ueberziehen, erneut kuehl stellen bis die Konfituere angezogen ist. Tortenstuecke markieren und pro Stueck eine Sahnerosette aufdressieren mit Dickzuckerkirschen ausgarnieren.

_________________
Liebe Grueße
Lena
Gutes Gelingen!
Cami

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

6 thoughts on “Maraschino-Charlotte-KirschtorteBiskuit

  1. Was soll großen schreiben, außer das ich gerade traurig vorm PC hocke? Ich will auch so eine Torte – jetzt sofort! Deine Torten sehen einfach viel zu lecker aus 🙂

    Lg,
    MrsCake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.