Osterhasen … und welche, die so tun als ob

Ich wünsche Euch wunderschöne Ostertage !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Share

Hefekranz mit Nougatfuellung- Ostern 2011

Ich wuensche allen ein

Frohes Osterfest!

Die Sonne geht im Osten auf,

der Osterhas´ beginnt den Lauf.
Um seinen Korb voll Eier sitzen
drei Haeslein, die die Ohren spitzen.

Der Osterhas´ bringt just ein Ei –
da fliegt ein Schmetterling herbei.
Dahinter strahlt das blaue Meer
mit Sandstrand vorne und umher.

Der Osterhas´ ist eben fertig –
das Kurtchen auch schon gegenwaertig!
Nesthaekchen findet – eins , zwei , drei,
ein rot, ein blau, ein lila Ei.

Ein Ei in jedem Blumenkelche!
Seht, seht selbst hier, selbst dort sind welche!
Ermuedet leicht im Morgenschein
schlief Kurtchen auf der Wiese ein.

Die Glocken laeuten bim, bam, baum,
und Kurtchen laechelt zart im Traum.
Di di didl dum dei,
wir tanzen mit unsern Hasen
umgefaßt, zwei und zwei,
auf schoenen, gruenen Rasen.

Christian Morgenstern


 Gebacken habe ich ein paar Osterhaeschen und einen Kranz mit Nougat gefuellt.Das Rezept findest Du hier

Vorteig:

200 gr. Mehl Type 550
25 gr. Hefe
160 gr. Milch
alles kurz zusammenkneten und 1 Std. stehen lassen.

in der Zwischenzeit:
Butter-Zucker-Ei-Emulsion

85 gr. Zucker
80 gr. Butter – weich
3,5 gr Salz
1 Ei
1 Eigelb
15 gr. Milch
1/2 Zitrone abreiben, etwas Vanille

mit Handmixer alles zusammenruehren… es entsteht eine homogene Emulsion.

Hauptteig

Vorteig

Butter-Zucker-Ei-Emulsion

280 gr. Mehl 15 gr. Hefe 20 gr. Milch

zu dem Vorteig

Die o.g. Emulison hinzufuegen und alles 8-10 Min. kneten. Der Teig soll nicht zu weich werden evtl. ein paar Gramm Mehl nachgeben… kommt ganz auf Euer Mehl an.

Teigruhe ca. 20-30 Min.

  • 1 Eigelb
  • 3 EL Schlagsahne

Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche rechteckig (35 x 50 cm) ausrollen und mit Nougat bestreichen, dabei am Rand 1 cm frei lassen. Rechteck von der Laengsseite eng aufrollen. Teigrolle auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Kranz zusammen legen und mit einer Schere ein Zick-Zack-Muster in die Oberflaeche schneiden. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Eigelb und Sahne verquirlen, Kranz damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Auskuehlen lassen.

Der Boden fuer unsere Ostertorte ist auch fertig 🙂
Liebe Back Grueße, Cami


Share

Ostern-Haeschen

OsternHaeschen

Vorteig:

200 gr. Mehl Type 550
25 gr. Hefe
160 gr. Milch
alles kurz zusammenkneten und 1 Std. stehen lassen.

in der Zwischenzeit:
Butter-Zucker-Ei-Emulsion

85 gr. Zucker
80 gr. Butter – weich
3,5 gr Salz
1 Ei
1 Eigelb
15 gr. Milch
1/2 Zitrone abreiben, etwas Vanille

mit Handmixer alles zusammenruehren… es entsteht eine homogene Emulsion.

Hauptteig

Vorteig

Butter-Zucker-Ei-Emulsion

280 gr. Mehl 15 gr. Hefe 20 gr. Milch

zu dem Vorteig

Die o.g. Emulison hinzufuegen und alles 8-10 Min. Kneten Der Teig soll nicht zu weich werden evtl. ein paar Gramm Mehl nachgeben… kommt ganz auf Euer Mehl an.

Teigruhe ca. 20-30 Min.

Koerper ca. 90 gr. Kopf ca. 40 gr.
Mit Eigelb abstreichen … verzieren …
…bei 3/4 Gare 190 Grad 20 Min. backen

Das Rezept ist von Bernd. Danke!

Eva hat auch gebacken. Echt toll geworden!

Share

Suesser Butterzopf a la Bernd

ButterzopfColageText

Nach langer Zeit habe ich mal wieder einen Butterzopf gebacken. Ein wunderbares Rezept von Bernd. Es schmeckt und ist einfach in der Herstellung.

Ist genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Die Krume (hi,hi…) laesst sich in wunderbaren Streifen abziehen. Ich liebe es.

Bernd, Danke :blume:

Danke!

Suesser Butterzopf

500 Gr. Mehl Type 550
50 Gr. Vollei
25 Gr. Hefe
210 Gr. Milch
75 Gr. Butter ( ich habe die Butter warm dazugegeben )
65 Gr. Zucker
7 Gr. Salz
Abrieb einer halben Zitrone
Das Mark einer halben Vanilleschote
je eine Prise Kardamom, Muskat ( habe ich weggelassen)

ButterzopfColage2text

Direkte Teigfuehrung (also ohne Vorteig) bei ca. 28 Grad!
Die Hefe in der temperierten Milch aufloesen.
Dann das Mehl, Zucker, Vollei sowie die Gewuerze in eine Schuessel geben. Den Milch-Hefe-Mix hinzugeben und kurz unterkneten, dach ca. 1 Min wird die Butter mit untergeknetet. Es soll ein mittelfester trockener Teig geknetet werden. Je nach Maschine kann die Knetzeit zwischen 5 und 10 Min betragen… der Kleber soll gut ausgeknetet werden. Bei Handknetung kann es schonmal 10-15 Min. dauern ;)

Teigruhe 40 – 50 Min. !Teig nicht auskuehlen lassen!

3 Straenge a ca. 300 Gramm abwiegen und mind . 50 cm lang ausrollen.
Bevor man den Zopf flechtet, werden die einzelnen Straenge leicht mit Mehl eingestaeubt.
Dann wird jeder Strang in sich verzwirbelt. Das gibt eine schoene fasrige Struktur im Teig.
Den Zopf nicht zu straff flechten… sondern schoen locker!
An einem warmen Ort zur Gare stellen. Zuvor den Zopf mit einem evtl. Geschirrtuch abdecken.
Bei 3/4 Gare mit Eigelb abstreichen, evtl. Mandeln und Hagelzucker aufstreuen und fuer ca. 35-40 Min. bei 200 Grad backen.
_________________
ciao Bernd

ButterzopfColage3text

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share