Birnen, Bohnen und Speck -Hamburg

Birnen, Bohnen und Speck ist ein altes Hamburger Gericht. Zu den typischen Gerichten aus Norddeutschland zaehlt Birnen, Bohnen und Speck. Es ist in verschiedenen Regionen auch als „Groeoener Hein“ bekannt. Birnen, Bohnen und Speck ist ein altes Hamburger Gericht.
Tipps fuer den Einkauf fuer das Gericht Birnen, Bohnen und Speck:
Die Birnen sind Kochbirnen, die normalerweise hauptsaechlich von Juli bis September auf den Maerkten angeboten werden, die Sorten sind z.B.: Vierlaender oder Finkenwerder. Auf jeden Fall sollten die Kochbirnen gruen und steinhart sein.

2 Zwiebeln

                             500 g durchwachsener Speck Salz

1/2 Tl schwarze Pfefferkoerner
1 kg gruene Bohnen

1 kleines Bund Bohnenkraut
4 feste Birnen(z. B. Buergermeisterbirnen)
1 gestrichener EL Speisestaerke
Pfeffer

Zwiebeln schaelen und in Spalten schneiden. Mit Speck und Pfefferkoernern in ca. 1 1/4 Liter leicht gesalzenes Wasser geben. Aufkochen und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 30Minuten garen.

Bohnen putzen, waschen, in kleine Stuecke schneiden und nach 20-25 Minuten zum Speck geben.
Bohnenkraut waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. In der Zeit die Kartoffeln waschen, schaelen, vierteln und in reichlich Salzwasser garen.

In dieser Zeit die Birnen waschen Den Bluetenansatz abschneiden, den Stiel dranlassen, damit die Birnen beim Kochen zusammenhalten und nicht auseinander brechen. Die Birnen 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem Bohnenkraut zu den Bohnen geben.Speck, Birnen und Bohnenkraut herausnehmen. Birnen laengs halbieren. Staerke in wenig Wasser glatt ruehren, koechelnden Sud damit leicht saemig binden, nochmals aufkochen. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Birnen und Speck wieder hineingeben. Auf vorgewaermten Tellern anrichten und mit uebrigem Bohnenkraut garnieren.

Gutes Gelingen !

Cami

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share

2 thoughts on “Birnen, Bohnen und Speck -Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.